Im Sommer 2018 entschied sich Mainz 05 für eine Partnerschaft mit Content Stadium, um die Präsenz auf allen Social-Media-Kanälen zu erhöhen und gleichzeitig die gesamten Prozesse der Inhaltserstellung zu optimieren.

Jetzt, 15 Wochen später, kurz vor der Winterpause, ist es an der Zeit, die Dinge zu überprüfen und zu sehen, wie die Content-Stadium-Plattform zum zentralen Instrument für den täglichen Content-Creation-Prozess des Mainzer Social-Media-Teams wurde.

Daniel Haas, Leiter Klubmedien bei Mainz 05 und seit siebeneinhalb Jahren im Verein:

Content Stadium war schon eine ganze Weile auf meinem Radar, bevor die Zeit reif war, endlich eine Partnerschaft einzugehen. Die Plattform hat in kürzester Zeit einen wichtigen Platz eingenommen und ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil unserer Social-Media-Aktivitäten geworden.

Mein Team hat die Nutzung von Content Stadium sofort übernommen. Weil es so einfach ist und Spaß macht. Die Flexibilität ist für uns von wesentlicher Bedeutung. Wir können die gleichen Vorlagen verwenden, um mehrere Arten von Inhalten, in verschiedenen Größen und Sprachen zu erstellen. Das macht diese Software für uns sehr zeitsparend und kosteneffizient.

Es nahm auch einen mehr als symbolischen Platz im veränderten Look&Feel unseres Clubs auf Social Media ein. Die Fans haben diese Veränderung auch in den Inhalten gesehen und die Resonanz war insgesamt sehr positiv.

Frank Festen, verantwortlich für die Partnerschaften von Content Stadium im deutschsprachigen Raum:

Sofort nach dem Start des Accounts für Mainz 05 haben sie damit angefangen, den Account intensiv zu nutzen und Beiträge auf allen Kanälen zu erstellen. Innerhalb weniger Wochen fragte Mainz, ob wir dem Paket zusätzliche Vorlagen hinzufügen könnten. Das unterstützen wir natürlich mit Freude.

Ein aktueller Sponsor von Mainz 05 bat um eine Markenvorlage um Echtzeit-Spielstatistiken anzuzeigen, die mit seiner Marke verbunden sind. Dieser Sponsor versteht den Wert der Reichweite und des Engagements mit den Mainzer Fans über die Mainzer Social-Media-Kanäle. Kurz darauf begann Mainz, die Anzahl der Größen zu erhöhen, in denen sie die Vorlagen verwenden können. So können sie die Duplikationsfunktion in der Plattform optimal nutzen, d.h.: Sie erstellen eine Größe für Facebook und mit einem Klick dupliziert die Plattform diese Inhalte auf eine andere Größe für Instagram Stories, Twitter, Website und sogar Ihren Newsletter und/oder ihre mobile App.

Durch die Verwendung der Vorlagen in verschiedenen Sprachen schafft Mainz 05 das gleiche Markenerlebnis für seine Fans im In- und Ausland. Und über den sogenannten „Vorlagenwechsel“ können sie mit derselben Vorlage sowohl die Spieltagsankündigung als auch die Spielstände und -ergebnisse kommunizieren“

Frank über Mainz05:

Seit einem Jahrzehnt ist Mainz 05 ein stabiler Verein in einer der renommiertesten Fußballligen der Welt. Mit fast 700.000 Fans auf ihren lokalen Kanälen trägt Mainz die Verantwortung dafür, seinen Fans häufig starke Inhalte zu liefern. Ich bin stolz darauf, dass Content Stadium sie genau dort unterstützt, wo sie es am meisten brauchen.

Über Content Stadium

Content Stadium ist eine Online-Plattform, die es Redaktionen von Sportorganisationen ermöglicht, sofort Visuals, Animationen und Videos für Social Media zu erstellen und zu veröffentlichen. Echtzeit-Statistiken (u.a. Gracenote, OPTA, Deltatre, Stats, etc.) können mit einem Klick integriert werden.